§ 153 StGB/Untreue – Eine Herausforderung für die Unternehmensführung? – Dialog im Parlament 6

ISBN: 978-3-7007-5810-5

Auflage: 1. Auflage

Herausgeber: Jarolim Hannes

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.04.2014

Autoren: Fuchs Helmut, Kirchbacher Kurt, Mair Karin, Nikbakhsh Michael, Peschorn Wolfgang, ... alle anzeigen

Reihe: Fachbuch


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 100

Cover speichern
25,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Noch selten war eine strafrechtliche Bestimmung in der öffentlichen Debatte und Berichterstattung so „prominent“ vertreten wie in der letzten Zeit der Tatbestand der Untreue (§ 153 StGB). Ob es sich nun um Vorwürfe gegen Vorstands- oder Geschäftsführungsmitglieder privater Unternehmen oder um den öffentlichen Bereich handelt, wir erfahren fast wöchentlich von neuen Vorwürfen, eingeleiteten Erhebungen oder mehr oder weniger umfangreichen Verfahren und Urteilen in den unterschiedlichen Instanzen. In der Niederschrift der Diskussionsveranstaltung "§ 153 StGB/Untreue – Eine Herausforderung für die Unternehmensführung?" setzen sich Expertinnen und Experten intensiv mit diesem Thema auseinander und beleuchten unterschiedliche Aspekte und Fragen für den Unternehmensstandort Österreich.

Biografische Anmerkung

Der Herausgeber: Dr. Hannes Jarolim ist Rechtsanwalt und Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat (Justizsprecher der SPÖ, stellvertretender Vorsitzender des Justizausschusses). Er veranstaltet vor allem zu wirtschaftsrechtspolitischen Themen Diskussions- und Informationsveranstaltungen im Zusammenhang mit laufenden Gesetzesvorhaben.