200 Jahre Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) und Europäisches Vertragsrecht

23. Europäische Notarentage 2011

ISBN: 978-3-214-08942-9

Herausgeber: Kodek Georg E.

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 03.2012

Mitwirkende: Ancel Francois, Bollenberger Raimund, Hasenauer Clemens, Josipovic Tatjana, Kodek Georg E., ... alle anzeigen

Reihe: Schriftenreihe des Österreichischen Notariats (NOT)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 170

38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die 23. Europäischen Notarentage 2011 fanden im April 2011 unter dem Titel „200 Jahre Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) und Europäisches Vertragsrecht“ in Salzburg statt. Seit einiger Zeit haben sich die Bemühungen der Europäischen Kommission in Brüssel zur Schaffung eines Europäischen Vertragsrechts wieder intensiviert. Auslöser dafür sind ein Grünbuch und die damit zusammenhängende Konsultation der Kommission, die gerade abgeschlossen wird und deren Ergebnis den weiteren Weg dieser Initiative weisen wird. In Salzburg wurde der aktuelle Zwischenstand dieser Arbeiten und deren Perspektiven beleuchtet. Gleichzeitig wurde ein Fundament österreichischer Rechtskultur, das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB), 200 Jahre alt. Ziel der 23. Europäischen Notarentage 2011 war es, diese beiden Themen, die Schaffung eines Europäischen Vertragsrechts und das 200-jährige Jubiläum des ABGB, zu verknüpfen und aus einem europäischen Blickwinkel zukunftsorientiert zu betrachten. Einen Schwerpunkt bildete dabei die Diskussion um ein künftiges Europäisches Zivilgesetzbuch.