Facebook Pixel

ÄrzteG - Ärztegesetz 1998

Ärztegesetz 1998
ISBN:
978-3-214-02657-8
Verlag:
MANZ Verlag Wien
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
05.06.2023
Reihe:
Kurzkommentar
Format:
Buch
Seitenanzahl:
664
Ladenpreis
175,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Das Ärztegesetz ist die zentrale rechtliche Grundlage des Arztberufes und ist als solche Berufsordnung von allen in Österreich tätigen Ärzten und Ärztinnen.

 

Es umfasst dabei unter anderem Bereiche wie die Ärzteordnung, die Kammerordnung, Disziplinar- und Aufsichtsrecht, aber auch strafrechtliche Bestimmungen. Der vorliegende Kurzkommentar bietet dabei:

 

  • Kommentierungen mit wissenschaftlichem Tiefgang und Blick auf praktische Problemstellungen durch ein renommiertes Autorenteam aus Wissenschaft und Rechtspraxis,
  • die erste eingehende Kommentierung des neuen Ausbildungsrechts der ÄrzteG-Nov 2022,
  • weiterführende Literaturverzeichnisse bei den einzelnen Paragrafen,
  • einen Überblick über die zentrale Rechtsprechung im Berufs-, Kammer- und Disziplinarrecht.
Biografische Anmerkung

Herausgeber:

Dr. Karl Stöger, MJur (Oxford) ist Professor für Medizinrecht am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien sowie Leiter des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin (IERM) ebendort. 

Dr. Johannes Zahrl ist Kammeramtsdirektor der Österreichischen Ärztekammer, Honorarprofessor für Medizinrecht an der Universität Wien, Lehrbeauftragter an der Medizinischen Universität Wien und an der Donau-Universität Krems sowie fachkundiger Laienrichter in medizinrechtlichen Verfahren am OGH und am BVwG.


Autor:innen:

SC i.R. Dr. Gerhard Aigner

Dr. Erwin Bernat

Dr. Harald Eberhard

Dr. Mathis Fister

DDr. Heinz Mayer

Dr. Helmut Ofner, LL.M.

Dr. Katharina Pabel

Maximilian Ponader, LL.M. (WU)

DDr. Thomas Ratka, LL.M.

DDr. Christian F. Schneider

Dr. Werner Schroeder, LL.M.

Dr. Karl Stöger, MJur

Dr. Johannes Zahrl