Agrarrecht

Jahrbuch 2017. Perspektiven des Agrarrechts.Festgabe für Manfried Welan.

ISBN: 978-3-7083-1163-0

Herausgeber: Norer Roland, Holzer Gottfried

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.06.20172017-06-01


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 285

/Recht/Verfassungsrecht
46,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Jahrbuch Agrarrecht zeichnet die Rechtsentwicklung des Jahres 2016 in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Ernährungswirtschaft und ländlicher Raum auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene (Bund und Länder) nach. Der Band enthält einen Überblick über die Rechtsetzung und Rechtsprechung in diesen Bereichen sowie aktuelle Literaturhinweise und einschlägige Buchbesprechungen. Der Schwerpunkt der monographischen Beiträge ist den Perspektiven des Agrarrechts in den letzten Jahrzehnten sowie dem verfassungsrechtlichen Begriff des land- und forstwirtschaftlichen Gebietes gewidmet. Weitere Beiträge behandeln die folgenden Themen: • Die Lehre des Rechts an der Universität für Bodenkultur • Rechtliche Perspektiven von „Smart Farming“ • Innovative Beschäftigungsmodelle in der Land- und Forstwirtschaft • Jagd, Ethik und Eigentum. Eine übersichtliche Gliederung und prägnante Aufbereitung garantieren eine rasche und problembezogene Orientierung.