Aktuelle Entwicklungen im polnischen, deutschen und österreichischen Privatrecht

Vereinheitlichung oder Auseinanderentwicklung? Zweites Jahrbuch des Krakauer Forums der Rechtswissenschaften

ISBN: 978-3-7089-0576-1

Herausgeber: Bachner Thomas, Cierpial Romana, Lemanska Elzbieta, Liebscher Marc

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 03.20102010-03

Co-Verlag: Nomos


Format: Buch

Seitenanzahl: 194

/Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht /Recht/Zivilrecht allgemein
PDF-Datenblatt
49,40 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Zweite Jahrbuch des Krakauer Forums der Rechtswissenschaften untersucht rechtsvergleichend aktuelle Entwicklungen und Reformbestrebungen im deutschen, österreichischen und polnischen Privatrecht. Der Band untersucht Themen wie die Umsetzung des EU-Verbraucherschutzrechts in Deutschland und Polen und die Umsetzung der Aktionärsrechte-RL in Polen, Deutschland und Österreich. Die europäische Dimension steht auch im Mittelpunkt der Untersuchung zum GmbH-Gläubigerschutz vor dem Hintergrund der durch die Rechtsprechung des EuGH zur Niederlassungsfreiheit ausgelösten Dynamik. Eng damit verbunden ist der Vorschlag der EU-Kommission zur Schaffung einer Europäischen Privatgesellschaft (SPE), der von Krejci einer kritischen Betrachtung unterzogen wird. Das Referat von Schauer zum Stand der Schadenersatzrechtsreform in Österreich, das an der Spitze des Bandes steht, berührt grundsätzliche Probleme einer Neukodifikation in Verbindung mit den gemeineuropäischen Bemühungen um die Schaffung von „Principles of European Tort Law“.