Aktuelle Probleme des Kreditvertragsrechts

Diskussionsreihe Bank & Börse Band 35

ISBN: 978-3-85136-076-9

Auflage: 1. Auflage 2004

Herausgeber: Graf Georg, Gruber Michael

Verlag: Bankverlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.10.20042004-10-04

Reihe: Diskussionsreihe Bank&Börse


Format: Einband - fest. (Hardcover)

/Recht/Kapitalmarkt- und Bankenrecht /Recht/Zivilrecht allgemein
Inhaltsverzeichnis anzeigen
38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Wenige Rechtsgebiete entwickeln sich so rasant wie das Kreditvertragsrecht. Der vorliegende Band gibt einen präzisen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen der vergangenen Jahre; darüber hinaus werden diese Entwicklungen, die maßgeblich von der Rechtsprechung des OGH bestimmt sind, einer kritischen Analyse unterzogen. Die fünf Beiträge des Bandes behandeln neben dem Kreditvertragsrecht im engeren Sinn auch damit eng verknüpfte Gebiete wie das Recht der Kreditsicherheiten und das Anfechtungsrecht, denen in der Praxis des Bankgeschäfts große Bedeutung zukommt. Ein eigener Beitrag beschäftigt sich mit dem Entwurf der Europäischen Kommission für eine neue Verbraucherkreditrichtlinie, der sehr kontroversielle Diskussionen ausgelöst hat, die noch zu keinem Ende gekommen sind. Schließlich wird auch das komplexe Problem der Haftung der Bank in jenen Fällen untersucht, in denen es zur Veruntreuung von treuhändig gehaltenen Guthaben auf einem Bankkonto kommt.