Anspruch und Wirklichkeit der Rechtswissenschaften

10. Fakultätstag der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

ISBN: 978-3-7011-0356-0

Herausgeber: Schleifer Wolfgang, Marko Joseph

Verlag: Leykam

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 19.01.20172017-01-19

Reihe: Grazer Universitätsverlag


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 106

/Recht/Recht allgemein
22,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die rechtswissenschaftlichen Fakultäten müssen verschiedenen alten wie neuen Erwartungen gerecht werden. Wie können und sollen sie sich neu orientieren? Anlässlich des Jubiläums des 10. Fakultätstags wurden diese Fragen mit allen Interessengruppen, insbesondere aus der Praxis (RichterInnen, RechtsanwältInnen), der Ministerialverwaltung und VertreterInnen der internationalen „scientifi c community“ erörtert. Es geht um nichts Geringeres als um die Positionierung der rechtswissenschaftlichen Ausbildung und Forschung in Österreich für die nächsten Jahre.

Biografische Anmerkung

Wolfgang Schleifer (Hg.): MMag. Dr., Studien der Rechtswissenschaften und der Translationswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz. Studienaufenthalt an der Universidad Carlos III de Madrid im Jahr 2000. Promotion Rechtswissenschaften
2006. Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Rechtsgeschichte, Verfassungsrecht, Terminologie und Translation im Recht, Rechtsvergleichung.
Joseph Marko (Hg.): Univ.-Prof. Dr., Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät an der Karl-Franzens-Universität Graz.