Auf Grund einer Systemumstellung kann es derzeit leider noch zu längeren Lieferzeiten kommen. Wir sind bemüht Ihre Bestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten und danken für Ihre Geduld.

Arbeitsrecht in Grundzügen

ISBN: 978-3-7007-7540-9

Auflage: 10. neu bearbeitete Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.05.20192019-05-20

Autoren: Brodil Wolfgang, Risak Martin

Reihe: Lehrbuch


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 300

/Neuerscheinungen /Recht/Arbeitsrecht
Cover speichern PDF-Datenblatt
49,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Diese kompakte systematische Darstellung des Arbeitsrechts wendet sich sowohl an Studierende als auch PraktikerInnen. Neben StudentInnen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist sie auch für Studierende an Fachhochschulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen sowie für arbeitsrechtlich interessierte NichtjuristInnen ebenso geeignet wie zur Vorbereitung auf die Rechtsanwaltsprüfung.
Zum besseren Verständnis wurde eine grundsätzliche Einführung in die Rechtswissenschaften integriert, die wichtige allgemeine Grundbegriffe und -strukturen vermittelt. Schwerpunkte werden in den praxisrelevanten Bereichen des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts gesetzt. Verweise auf wichtige Rechtsprechung sowie (auch abweichende) Literatur ermöglichen den BenutzerInnen weiter gehende Nachforschungen und machen das Buch zum idealen „first point of reference“ des Arbeitsrechts.
Neu in der 10. Auflage sind vor allem die Änderungen durch die Angleichung der Arbeiter und Angestellten, das Arbeitszeitpaket 2018 („12-Stunden-Tag“) und die Einführung des „persönlichen Feiertages“.

Um Sie beim Üben und bei der Einschätzung bezüglich des Lernfortschrittes zu unterstützen, gibt es jetzt auf learnjack.lexisnexis.at den „Learn-Jack“. Die Autoren haben sich knifflige Multiple-Choice-Fragen ausgedacht, mit denen Sie rasch an Ihr Lernziel kommen. Möge die Prüfung gelingen!

Biografische Anmerkung


Die Autoren:

Dr. Wolfgang Brodil ist außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Arbeits- und Sozialrecht und Leiter der Forschungsstelle Sportrecht an der Universität Wien (https://sportrecht.univie.ac.at/). Neben seiner langjährigen Tätigkeit im Datenschutzrat ist er seit 2001 Mitglied des Senats 2 der Österreichischen Fußballbundesliga. Er ist wissenschaftlicher Leiter der Wiener Oktobergespräche und Autor zahlreicher Publikationen zum Arbeits- und Sozialrecht, Datenschutz- sowie Sportrecht.


Dr. Martin Risak ist nach Karrierestationen in der Anwaltei und im Ausland (Universität Passau/Deutschland, University of Otago/Neuseeland) ao. Universitätsprofessor am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien. Er ist Vorsitzender des Senates II der Gleichbehandlungskommission und berät unter anderem Interessenvertretungen sowie die Europäische Kommission in Arbeitsrechtsfragen.