Archäologischer Denkmalschutz in Österreich

Praxis - Probleme - Lösungsvorschläge

ISBN: 978-3-902638-49-6

Verlag: Jan Sramek

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.2011

Autoren: Karl Raimund


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 418

85,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die erste kritische wissenschaftliche Untersuchung der heimischen archäologischen Denkmalpflege und ihre Rechtsgrundlagen seit deren Begründung in Österreich 1850 ist vor dem Hintergrund der im Regierungsabkommen vorgesehenen Novellierung des Denkmalschutzgesetzes innerhalb der derzeitigen Legislaturperiode von besonderer Bedeutung. Das Werk bietet eine Gesamtschau und kritische Evaluierung der gesetzlichen Rahmenbedinungen für Archäologen in Österreich. Die Hauptursache für die zahlreichen Probleme denen die archäologische Praxis gegenübersteht – eine nicht adäquate Gesetzeslage – wird analysiert. Zugleich werden die zur Lösung bislang praktizierten Umgehungslösungen untersucht, kritisch durchleuchtet und Lösungsvorschläge angeboten, durch die eine Verbesserung der archäologischen Denkmalpflege möglich wäre. Die Philosophie des österreichischen archäologischen Denkmalschutzes wird ebenso betrachtet wie internationale Vergleiche angestellt und konkrete Empfehlungen zu Veränderungen in zahlreichen Bereichen der archäologischen Denkmalpflege in Österreich geboten. Eine umfassende Darstellung des Arbeitsmarkts von Archäologen in Österreich sowie die Evaluierung von standardisierten Fragebögen in der Archäologischen Community in Österreich runden das Werk ab.