ASoK-Spezial Arbeitsrechtliche Maßnahmen in der Krise

ISBN: 978-3-7073-1587-5

Auflage: 1. 2009

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 07.10.2009

Autoren: Schrank Franz, Rauch Thomas

Reihe: ASoK-Spezial


Format: Einband - flex. (Paperback)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
Abo-Preis: 23,60 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

29,50 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die aktuelle Wirtschaftskrise wird noch einige Zeit Herausforderungen an zahlreiche Unternehmen und ihre Mitarbeiter stellen. Die schwierige Aufgabe der personellen Bewältigung den Unternehmen und Personalisten, aber auch den beratenden Berufen und Institutionen umfassend zu erleichtern und zu möglichst optimalen betrieblichen Lösungspaketen zu kommen, ist das Anliegen dieses ASoK-Spezials. Es gilt zunächst die gesamte Palette von grundsätzlich in Frage kommenden Möglichkeiten zu sehen und nach entsprechender Befassung zu evaluieren, welche davon sich im konkreten Fall als gangbar und sinnvoll erweisen. Dabei geht es vor allem auch um das notwendige Abwägen zwischen betrieblich Leistbarem und möglichster Sozialverträglichkeit, Letzteres auch im Unternehmensinteresse, um die Mitarbeitermotivation und Betriebstreue für den Aufschwung zu erhalten.


Dies erfolgt hier durch gegliederte Darstellungen einschließlich der Vor- und Nachteile für Betriebe und Arbeitnehmer sowie durch eine nähere rechtliche Bearbeitung der vielfältigen Einzelmaßnahmen auf dem neuesten Gesetzes- und Rechtsprechungsstand, in die auch Beratungs- und spezifische Seminarerfahrungen der Autoren eingeflossen sind.

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank, lehrt am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien, Leiter des Instituts für Wirtschafts- und Standortentwicklung der Wirtschaftskammer Steiermark und Ressortverantwortlicher für Arbeit und Soziales.


Dr. Thomas Rauch, Mitarbeiter der Sozialpolitischen Abteilung der Wirtschaftskammer Wien, Fachbuchautor, Seminartrainer und Parteienvertreter in arbeitsgerichtlichen Verfahren.