Atypische Beschäftigungsfomren

ISBN: 978-3-99046-293-5

Herausgeber: Kietaibl Christoph, Resch Reinhard

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.07.2017

Mitwirkende: Wenig Peter, Glowacka Marta, Pfalz Thomas, Kietaibl Christoph

Reihe: Schriften zum Arbeitsrecht und Sozialrecht


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 136

29,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Seit vielen Jahren ist die Arbeits- und Sozialrechtspraxis mit atypischen Beschäftigungsformen konfrontiert. Gesetzgeber und Judikatur reagieren entsprechend auf diese unterschiedlichsten Phänomene; die sich stellenden Abgrenzungsfragen sind schwierig zu lösen. Dem vorliegenden Band ist eine Feldstudie von praktischen Problemen atypischer Beschäftigungsformen vorangestellt (Peter Wenig), die folgenden Beiträge von Marta Glowacka und Thomas Pfalz widmen sich der arbeits- und sozialrechtlichen Einordnung atypischer Beschäftigungsformen. Der abschließende Beitrag von Christoph Kietaibl untersucht die Rechtsfolgen einer Fehlqualifikation.