Auslandsentsendungen in der Praxis des internationalen Steuer- und Sozialversicherungsrechts

ISBN: 978-3-7007-5902-7

Auflage: 3. neu bearbeitete Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 27.12.20172017-12-27

Autoren: Bendlinger Stefan

Reihe: Steuerpraxis


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 582

/Bestseller /Steuern/Steuerrecht allgemein /Steuern/Internationales Steuerrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern
69,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Auslandsentsendungen sind Ausdruck einer globalen Wirtschaft und der vielfältigen Tätigkeiten österreichischer Unternehmer auf den Weltmärkten. Von ihren Mitarbeitern wird Flexibilität und Mobilität gefordert, um in einem sich rasant verändernden geschäftlichen Umfeld rasch reagieren zu können und handlungsfähig zu bleiben. Das erste abgabenrechtliche Thema, mit dem der Unternehmer bei seinem Auslandsengagement zu tun hat, betrifft deshalb seine Arbeitnehmer. Also Menschen, die weltweit tätig werden, um Projekte abzuwickeln, Dienstleistungen zu erbringen, Auslandsmärkte zu betreuen oder für Konzerngesellschaften im Ausland zu arbeiten.

Seit dem Erscheinen der zweiten Auflage dieses Buches im Jänner 2011 hat sich das internationale Steuer- und SV-Recht wesentlich verändert. So wurde zum Beispiel der DBA-rechtliche Arbeitgeberbegriff neu definiert. Das von OECD und G-20 verabschiedete BEPS-Paket, die Änderungen der DBA durch das multilaterale Instrument und das Update 2017 von OECD-Musterabkommen und Kommentar und die Rechtsprechung des EuGH zum europäischen SV-Recht haben auch Folgen für die internationale Arbeitnehmerbesteuerung. All das wurde in der umfassend überarbeiteten Neuauflage berücksichtigt.

Beim Aufbau des Buches wurde auf Benutzerfreundlichkeit großer Wert gelegt. Praktische Beispiele, Tabellen, Checklisten und aktuelle Übersichten zu den relevanten Eckdaten der österreichischen DBA erleichtern die Anwendung der theoretischen Grundlagen. Ein umfassendes Stichwortverzeichnis macht das Handbuch zu einem Nachschlagewerk für jeden, der mit grenzüberschreitenden Arbeitnehmereinsätzen zu tun hat.


Biografische Anmerkung


Prof. Dr. Stefan Bendlinger ist Steuerberater und geschäftsführender Gesellschafter der ICON Wirtschaftstreuhand GmbH, Linz. Er ist seit 35 Jahren im Bereich des internationalen Steuerrechts tätig. Seit 1993 als Partner der ICON. Bis dahin leitete er die Auslandssteuerabteilung eines großen österreichischen Industriekonzerns. Er ist Fachautor, Vortragender und Lektor an Universitäten und Fachhochschulen. Er ist stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe „Internationales Steuerrecht“ im Fachsenat für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und Mitglied facheinschlägiger Gremien in Österreich und im Ausland.