Auslieferung und Europäischer Haftbefehl

Kontinentaleuropäische und anglo-amerikanische materielle Prinzipien des Auslieferungsrechts im Vergleich zum Europäischen Haftbefehl und dessen Umsetzung in Österreich

ISBN: 978-3-7046-6189-0

Auflage: 2. Aufl.

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.12.20182018-12-31

Autoren: Murschetz Verena


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 500

/Fachliteratur
119,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit dem Zusammenwachsen der Länder Europas und der Erweiterung der Europäischen Union (EU) fallen Schranken für den Waren- und Personenverkehr, aber auch die Kriminalität. Die EU ist daher bestrebt, das Auslieferungsverfahren zu vereinfachen. Rechtsstaatlichkeit und Individualrechtsschutz dürfen dabei nicht ins Hintertreffen geraten. Vor diesem Hintergrund untersucht die Autorin die Prinzipien des anglo-amerikanischen Auslieferungsrechts und stellt sie denen des EU-Haftbefehls sowie des österreichischen und deutschen Umsetzungsgesetzes gegenüber.

Biografische Anmerkung

Dr.Verena Murschetz, LL.M. Universitätsproffesorin am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Leopold-Franzens-Universität, Innsbruck