Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund von Inventurarbeiten zwischen Di., 21.11. und Mo., 27.11.2017 zu Verzögerungen beim Versand Ihrer Bestellung kommen kann.

Bachelor- und Masterarbeiten an Fachhochschulen

Eine Kurzanleitung zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

ISBN: 978-3-7007-5766-5

Auflage: 2. aktualisierte Auflage, Stand: Februar 2014

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.03.2014

Autoren: Haslehner Franz, Wala Thomas, Springler Elisabeth

Reihe: Skripten


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 192

Cover speichern
24,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Skriptum "Bachelor- und Masterarbeiten an Fachhochschulen", 2. Auflage mit Stand Februar 2014:Bachelor- und Masterarbeiten sind schriftliche Arbeiten, die ein/e Student/in gegen Ende seines/ihres Studiums als Prüfungsleistung in einem bestimmten Fachgebiet verfasst. Mit der vorliegenden Publikation soll Student/inn/en an österreichischen Fachhochschulen eine kompakte Arbeitshilfe zur Gestaltung von Bachelor- und Masterarbeiten geboten werden, wie z.B. in Bezug auf Themenwahl, Zeitplanung, Aufbau der Arbeit, Formatierung, Zitierweise. Die Behandlung des Themas erfolgt schwerpunktmäßig aus dem Blickwinkel eines wirtschaftswissenschaftlichen Fachhochschul-Studiengangs, wobei auch Student/inn/en anderer Disziplinen (z.B. Technik, Sozialarbeit etc.) dieser Publikation wertvolle Hinweise entnehmen können. Lektor/inn/en an österreichischen Fachhochschulen finden im vorliegenden Werk zahlreiche Anregungen zur optimalen Gestaltung der Betreuung sowie zur Beurteilung von Bachelor- und Masterarbeiten.

Biografische Anmerkung

Mag. Franz Haslehner ist stellvertretender Leiter des Fachhochschul-Studiengangs „Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung“ an der Fachhochschule des bfi Wien. Davor war er in verschiedenen Industriezweigen in leitender Funktion im Controlling tätig. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in den Bereichen Kostenrechnung und Controlling, Betriebliche Informationssysteme sowie Soft Skills.Prof. (FH) Mag. Dr. Thomas Wala, MBA ist Institutsleiter und Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Unternehmensführung-Entrepreneurship an der FH Wien der WKW. Davor war er u.a. Assistent am Institut für BWL der Industrie an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie in leitender Funktion im Sport- und Veranstaltungsmanagement tätig. Seine bevorzugten Lehr-und Forschungsgebiete mit zahlreichen Veröffentlichungen sind Controlling und Finanzwirtschaft.Dr. Elisabeth Springler ist Leiterin des Fachhochschul-Studiengangs „Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung“ an der Fachhochschule des bfi Wien. Zuvor, war sie unter anderem Universitätsassistentin am Institut für Geld- und Finanzpolitik an der Wirtschaftsuniversität Wien und Marshallplan Chair an der University of New Orleans, Louisiana. Sie verfügt überzahlreiche Publikationen in den Forschungsgebieten: Europäische Integration, Postkeynesianische Ökonomie, Geldtheorie und -politik, sowie Wohnungswirtschaft.