BEPS

Neue Regeln und Herausforderungen für österreichische Unternehmen

ISBN: 978-3-7073-3602-3

Auflage: 1. Auflage 2017

Herausgeber: Hofmann Bernd, Jann Martin, Jerabek Richard

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.04.20172017-04-26

Autoren: Bernwieser Lukas, Daurer Veronika, Dolezel Alexandra, Gebhardt Ronald, Greinecker Herbert, ... alle anzeigen


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 376

/Steuern/Internationales Steuerrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen
69,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Herausforderung BEPS optimal meistern Was sind die Auswirkungen der BEPS-Initiative für österreichische Unternehmen? Wie lauten die Vorgaben der OECD und der EU? Was kann der Gesetzgeber aus den bestehenden Regelungen im Ausland lernen? Dieses Buch gibt Ihnen erstmalig einen kompakten Überblick über die wesentlichen Neuerungen und Herausforderungen durch BEPS für österreichische Unternehmen. Die größte Reform des internationalen Steuerrechts der letzten Jahrzehnte – Base Erosion and Profit Shifting (BEPS) – führt mit den 15 Maßnahmen der OECD und der Anti-BEPS-Richtlinie der EU in vielen Kernbereichen der Unternehmensbesteuerung zu neuen Regelungen und zur Anpassung bereits vorhandener Regime. Kritisch aufgearbeitet und kommentiert von einem Autorenteam aus Wissenschaft und Beratungs- und Verwaltungspraxis, zeigt Ihnen ”BEPS“ die Neuerungen übersichtlich und mit Fokus auf die Schwierigkeiten für die österreichische Unternehmenspraxis. Das Buch nimmt auch vergleichbare, bereits existente ausländische Regelungen unter die Lupe und spricht Empfehlungen für die Umsetzung der BEPS-Bestimmungen aus. Mit ”BEPS“ sind Sie optimal auf die Herausforderungen und Aufgaben durch die Neuregelungen vorbereitet.