Besteuerung der Körperschaften öffentlichen Rechts

ISBN: 978-3-7046-5723-7

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 14.08.20142014-08-14

Autoren: Achatz Markus, Mang Martin, Lindinger Wolfgang


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 478

/Recht/Verfassungsrecht /Steuern/Körperschaftsteuerrecht
85,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Systematischer Wegweiser zur Lösung von Besteuerungsproblemen in der Praxis Körperschaften öffentlichen Rechts weisen in vielen Belangen juristische Spezifika auf, die besondere Regelungen bei der Besteuerung nach sich ziehen. Dieses Handbuch arbeitet die seit der zweiten Auflage im Jahr 2001 eingetretene Rechtsentwicklung auf und vertieft die systematische Darstellung. Die Besteuerung der Körperschaften öffentlichen Rechts war lange Zeit eine Domäne des nationalen Rechts. Mit der Europäisierung insbesondere des Mehrwertsteuerrechts wird der Grundsatz einer wettbewerbsneutralen Besteuerung zunehmend zum Faktor einer dynamischen Rechtsentwicklung. Hinzu kommt eine Ausweitung der beschränkten Steuerpflicht durch die geänderte Ertragsbesteuerung von Kapitalerträgen und Immobilienveräußerungen. Die Vielfalt der Sachverhaltskonstellationen bei verschiedenen Arten von Körperschaften öffentlichen Rechts lässt es kaum zu, standardisierte Lösungsformeln zu entwickeln. Sie erfordert vom Praktiker daher eine systematisch begründete Herangehensweise. Dieses Buch liefert Antworten auf konkrete Fragen des Besteuerungsalltags und ist zugleich ein systematischer Wegweiser für die Analyse spezifischer Rechtsprobleme.

Biografische Anmerkung

Dr. Markus Achatz Universitätsprofessor für Steuerrecht an der Johannes Kepler Universität Linz; Mitglied des Verfassungsgerichtshofes; Steuerberater und Partner bei LeitnerLeitner, Linz Dr. Martin Mang Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner bei Lei