Besteuerung von Investmentfonds

KESt-Abrechnung und Veranlagung nach der FMV 2015

ISBN: 978-3-7073-3819-5

Auflage: 1. Auflage 2018

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 27.12.2017

Autoren: Edlbacher Johannes


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 272

Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
65,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Durchblick in dieser komplexen Materie

Ob Kapitalgesellschaften, Privatstiftungen, Körperschaften öffentlichen Rechts, Vereine oder natürliche Personen: Die Besteuerung von Investmentfonds bietet Ihnen einen leicht verständlichen Leitfaden zur KESt-Abrechnung und Veranlagung nach der FMV 2015.

Aufgrund des Transparenzprinzips unterliegen Investmentfonds einem besonderen Besteuerungsregime, das in den vergangen Jahren mehrmals geändert wurde. So wurde zunächst mit Einführung der Vermögenszuwachsbesteuerung im Jahr 2012 auch die Fondsbesteuerung umfangreich reformiert. Im Jahr 2013 wurde mit Inkrafttreten des AIFMG der steuerliche Begriff des Investmentfonds aufgrund unionsrechtlicher Bedenken adaptiert, wodurch der Anwendungsbereich des Fondsbesteuerungsregimes wesentlich erweitert wurde. Schließlich trat im Juni 2016 die Fonds-Melde-Verordnung 2015 in Kraft, mit der die Meldung und Veröffentlichung der Fondserträge für in- und ausländische Investmentfonds vereinheitlicht wurde.

Dieses Buch behandelt die Besteuerung der laufenden Erträge in- und ausländischer Investmentfonds sowie die Besteuerung der Gewinne und Verluste aus der Veräußerung von Fondsanteilen. Es vermittelt Praktikern nicht nur die Systematik der Fondsbesteuerung und sondern dient auch als kompakter Leitfaden zur Abrechnung der KESt auf die Fondserträge sowie zur Veranlagung der Fondserträge auf Basis der nach der Fonds-Melde-Verordnung 2015 veröffentlichten Steuerdaten.