Betriebsveräußerungen im Familienverband

Rechtsfolgen - Gestaltungspotenzial - Steueroptimierungsstrategien

ISBN: 978-3-7073-2430-3

Auflage: 1. Auflage 2014

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 23.01.2014

Autoren: Rohn Eva


Format: Einband - flex. (Paperback)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Betriebsveräußerungen im Familienverband Mit dem Ziel Steuerbelastungen zu vermeiden, werden Betriebe im Familienverband häufig unentgeltlich übertragen. Durch eine systematische Darstellung sämtlicher steuerlichen Kon-sequenzen einer entgeltlichen Betriebsübertragung und die Analyse der Steuerwirkungen auf Seiten des Veräußerers und auf Seiten des Erwerbers in einer Gesamtbetrachtung kann jedoch gezeigt werden, dass es aus steuerlicher Sicht vorteilhaft sein kann, den Betrieb zu veräußern. Die Voraussetzungen dieser Vorteilhaftigkeit entgeltlicher Betriebsübertragungen im Fami-lienverband werden im Rahmen dieses Buches dargelegt und darauf aufbauend werden Steueroptimierungsstrategien entwickelt. Die besonderen Rechtsfolgen und Gestaltungspo-tenziale, die sich durch die Neukonzeption der Besteuerung von Kapital- und Grundvermögen durch das BBG 2011 bzw das 1. StabG 2012 ergeben, werden dabei berücksichtigt.