Bilanzdelikte

Aus der Sicht des Staatsanwalts, Buchsachverständigen, Verteidigers, Unternehmensrechtlers, Legisten, Wissenschafters

ISBN: 978-3-7073-1349-9

Herausgeber: Keppert Thomas, Brandstetter Wolfgang

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.12.2008


Format: Einband - flex. (Paperback)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Angesicht der internationalen Finanzkrise gibt es wohl kaum einen besseren Zeitpunkt, um sich mit den Bilanzdelikten eingehend zu beschäftigen. Die derzeit in Österreich anhängigen prominenten Strafverfahren, in denen auch Bilanzdelikte eine Rolle spielen, gaben Anlass zu einer wissenschaftlichen Tagung an der Wirtschaftsuniversität Wien. Veranstalter der von den beiden Herausgebern dieses Buches geleiteten Tagung war der Hauptverband der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs, Landesverband für Wien, Niederösterreich und Burgenland. Das vorliegende Werk enthält die ausführlichen schriftlichen Fassungen der Referate, die bei dieser Tagung gehalten wurden. Sie geben ein anschauliches Bild der derzeitigen Situation der Bilanzdelikte im österreichischen Rechtsbereich, enthalten wesentliche Hinweise für die Auslegung des geltenden Rechts, stellen dieses in den Gesamtzusammenhang der europäischen Rechtsentwicklung und geben wertvolle Impulse für allfällige Reformen der bestehenden Rechtslage.

Biografische Anmerkung

Prof. Mag. Dr. Thomas Keppert ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Wien.

o. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Brandstetter ist Ordinarius am Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsrecht an der WU Wien.