Bilanzfälschung

Erkennen - Verstehen - Vorbeugen

ISBN: 978-3-7073-3463-0

Auflage: 1. Auflage 2018

Herausgeber: Altenberger Gerhard, Hartig Christina

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 28.12.20172017-12-28

Autoren: Dohr Michael, Draxler Josef, Eberl Charlotte, Edelhofer Michael, Festa Werner, ... alle anzeigen


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 576

/Recht/Recht allgemein /Recht/Straf- und Strafprozessrecht /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht /Wirtschaft/Rechnungswesen
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Vorwurf Bilanzfälschung

Hypo Alpe Adria, Immofinanz, Alpine: Fälle von Bilanzfälschungen beherrschen die Öffentlichkeit und die Medien. Dieses Buch bietet Ihnen eine erste umfassende Beleuchtung des Vorwurfs Bilanzfälschung durch Praktiker aus den verschiedensten Fachgebieten.

Bilanzfälschung ist ein Phänomen, dem erheblicher sozialer Störwert beigemessen wird - es handelt sich um ein Delikt mit einer Strafdrohung von bis zu drei Jahren Freiheitsentzug. Praktiker aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen, insbesondere Abschlussprüfer, Rechtsanwälte, Strafverteidiger, Manager, Buch- bzw Banksachverständige, aber auch Versicherungsspezialisten und Wirtschaftspsychologen beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln und gehen auch auf Motive bzw. die subjektive Tatseite ein. Gemeinsames Ziel ist das Erkennen, Verstehen bzw. vorbeugende Vermeiden von Bilanzfälschung.

Wirtschafts- bzw. Abschlussprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Strafverteidiger, Unternehmensberater und -sanierer finden hier Antworten genauso wie Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte, aber auch Investoren, Anleger und Bankenvertreter.