Bilanzierung von Derivaten und Sicherungsbeziehungen nach UGB und IFRS

ISBN: 978-3-7041-0724-4

Herausgeber: BDO Austria GmbH

Verlag: DBV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 16.01.20192019-01-16

Autoren: Eiter Clemens, Fremgen Gerhard, Rindler Reinhard, Schmitzer Matthias, Walter-Gruber Christina, ... alle anzeigen

Mitwirkende: Christian Dieter


Format: Buch

Seitenanzahl: 144

/Neuerscheinungen /Wirtschaft/Rechnungswesen
PDF-Datenblatt
28,60 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Eine Vielzahl an Risiken stellt Unternehmen vor Herausforderungen. Neben operativen Risiken haben Markt- und Kreditrisiken oftmals einen wesentlichen Einfluss auf die nachhaltige Profitabilität von Unternehmen. Um Risiken zu eliminieren oder zumindest zu reduzieren, können Sicherungsgeschäfte in Form von derivativen Finanzinstrumenten abgeschlossen werden. Dieser Leitfaden vermittelt die Grundlagen der Bilanzierung von Derivaten (derivative Finanzinstrumente) und Sicherungsbeziehungen im Jahresabschluss nach den Vorschriften des UGB und zeigt kasuistische Detailregeln der IFRS auch für jene Unternehmen verständlich auf, die nicht im Banken- oder Versicherungswesen agieren. Die bilanziellen Zusammenhänge sowie Anwendungs- und Auslegungsfragen werden dem Leser auf eine einfache Art und Weise näher gebracht und anhand zahlreicher Praxisbeispiele veranschaulicht. Aus dem Inhalt: • Betriebswirtschaftliche Grundlagen • Bilanzierungsregeln UGB und IFRS iZm Finanzinstrumenten • Beseitigung von Inkonsistenzen nach UGB und IFRS • Abbildung von Sicherungsbeziehungen nach Steuerrecht • Auswirkungen auf Bilanz und GuV • Bewertung von Derivaten • Anhang und Lagebericht