Sicher bestellen in der Corona-Krise:
Wir liefern weiterhin und versandkostenfrei in ganz Österreich. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es jedoch vereinzelnd zu etwas längeren Lieferzeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Mehr Informationen ...

BPG I Betriebspensionsgesetz

Praxiskommentar

ISBN: 978-3-7073-4198-0

Auflage: 1. Auflage 2020

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.04.20202020-04-30

Autoren: Reindl Markus, Stopper Marcus


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 432

Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der BPG-Kommentar: das grundlegende Standardwerk zur bAV


Das Betriebspensionsgesetz (BPG) stellt eine der zentralen Rechtsnormen in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie für beratend tätige Unternehmen dar. Viele steuerliche Begünstigungen orientieren sich direkt oder indirekt an den Regelungen des BPG, somit hat dieses Gesetz nicht nur eine arbeitsrechtliche, sondern auch eine steuer- und abgabenrechtliche Tragweite.


Dieser Kommentar zum BPG wurde von Praktikern für Praktiker entwickelt und kann als grundlegendes Standardwerk zur bAV angesehen werden. Er beschäftigt sich mit den in der Praxis häufig vorkommenden Fällen und Fragestellungen. Zusätzlich wird die steuerliche und abgabenrechtliche Dimension der einzelnen BPG-Vorsorgelösungen dargestellt.


Der Praxiskommentar richtet sich an Rechtsanwälte, Steuer- und Unternehmensberater sowie an Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Er bietet jedoch insbesondere Anbietern und Beratern im Bereich der bAV bei der Umsetzung von betrieblichen Vorsorgelösungen eine wertvolle Unterstützung, da sich ergänzend auch wesentliche beratungsspezifische Aspekte wie Haftungsrisiken aus der Beratung und IDD im Zusammenhang mit der bAV behandelt werden, was ihn zu einem unentbehrlichen Standardwerk in der bAV-Beratung macht.