Brücken im Europäischen Rechtsraum

Europäische öffentliche Urkunde und Europäischer Erbschein. 21. Europäische Notarentage 2009.

ISBN: 978-3-214-08939-9

Herausgeber: Rechberger Walter H

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.2010

Mitwirkende: Woschnak Klaus, Cochet Nicole, Bandion-Ortner Claudia, Lightowler Michael, Lurger Brigitta, ... alle anzeigen

Reihe: Schriftenreihe des Österreichischen Notariats (NOT)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 86

22,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die 21. Europäischen Notarentage fanden im April 2009 unter dem Titel „Brücken im
Europäischen Rechtsraum – Europäische öffentliche Urkunde und Europäischer Erbschein“ in Salzburg statt. Die geplanten Rechtsakte der Europäischen Union zu Nachlassregelung und zur Freizügigkeit öffentlicher Urkunden sollen den Bedürfnissen der europäischen Bürger und Unternehmen entgegen kommen und den grenzüberschreitenden Rechtsverkehr erleichtern.
• Die Europäische öffentliche Urkunde – ein Eckpfeiler der vorsorgenden Rechtspfl ege
• Welche Vereinfachung bringt die Europäische öffentliche Urkunde?
• Der Europäische Erbschein – ein neues Rechtsinstrument für Notare und Rechtspraktiker in Europa
• Die EU-Erbrechtsverordnung aus dem Blickwinkel der Rechtspolitik – Auswirkungen
auf Bürger und Rechtspraxis
• Der Europäische Erbschein – Einsatzformen, Rechtswirkungen