Casebook Internationales Recht

ISBN: 978-3-7089-1174-8

Auflage: 2. überarb.

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.20142014-11

Autoren: Schmalenbach Kirsten


Format: Buch

Seitenanzahl: 353

/Recht/Internationales Recht und Europarecht
PDF-Datenblatt
29,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die erfolgreiche Lösung von praktischen Fällen gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten, über die JuristInnen verfügen müssen. Das neue Casebook „Internationales Recht“ soll die Studierenden gezielt im Erwerb dieser Fähigkeit unterstützen und zugleich eine anschauliche und praxisnahe Ergänzung zu den einschlägigen Lehrbüchern bieten. Den Fällen und ihren Lösungen wird eine deutsche und eine englische Fassung gegenüber gestellt. Je nach universitären oder beruflichen Anforderungen kann daher die Falllösung auch in der Sprache des internationalen Rechts – also Englisch – trainiert werden. Mehr als die Hälfte der insgesamt 15 Fälle basiert auf tatsächlichen Ereignissen, wie sie in jüngster Zeit in der Tagespresse thematisiert wurden. Die übrigen Fälle sind aus didaktischen Gründen rund um aktuelle Probleme des Völkerrechts konstruiert. Die Themen, die angesprochen werden, liegen in Bereichen des allgemeinen und besonderen Völkerrechts. Die vorgeschlagenen Falllösungen werden zum besseren Verständnis durch Zusatzinformationen und Originalpassagen aus einschlägigen Urteilen und Quellen ergänzt. Ein Fragenkatalog und weiterführende Literaturhinweise ermöglichen eine schrittweise Wissensvertiefung und eine optimale Vorbereitung auf schriftliche und mündliche Prüfungen im Fach Völkerrecht. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Understanding legal cases from real world situations is one of the most important abilities practitioners of law need to have. The new ‘International Law’ Casebook was designed for just that purpose: it facilitates law students to acquire this skill whilst simultaneously complementing relevant legal textbooks with a vivid and practical insight into the world of international law. The cases and legal assessments are presented in both English and German; hence, depending on the reader’s abilities and needs, case assessment skills can be more readily enhanced in the language of international law, that is English. Over half of the 15 cases are based on actual events, as reported in recent years through the media. The remaining cases are plausible ‘what ifs’ constructed around current issues relevant to international law for didactic reasons. The selected subject matter not only deals with problems in both general as well as specific fields of international law. The legal assessments feature additional information as well as excerpts from relevant cases and other legal sources to provide a deeper understanding. Recap questions and a further reading guide enable students to develop their knowledge step-by-step and offer optimal preparation for written and oral examinations in international law.

Biografische Anmerkung

Univ.-Prof. Dr. Kirsten Schmalenbach ist Universitätsprofessorin an der Universität Salzburg, Fachbereich Öffentliches Recht/Völkerrecht, Professur für Völker- und Europarecht.

Univ.-Prof. Dr. Kirsten Schmalenbach is University Professor at the Paris-Lodron-University Salzburg. She holds the chair of International and European Union Law.