Facebook Pixel

Casebook zum römischen Vertragsrecht

ISBN:
978-3-214-05265-2
Verlag:
MANZ Verlag Wien
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
09.09.2021
Reihe:
Studienbuch
Format:
Buch
Seitenanzahl:
478
oder
Hörerscheinpreis
35,50EUR
Die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Hörerscheinpreises liegt laut § 8 Abs 1 Z 2 BPrG nur bei Eigenbedarf einer Hörerin/eines Hörers an einer Universität oder Hochschule und einem vom Vortragenden/von der Vortragenden unterschriebenen und mit dem Namen der Hörerin/des Hörers versehenen Hörerscheins oder einer gleichwertigen Bestätigung der besuchten Universität oder Hochschule, vor. Bei Bestellung in unserem Webshop ist der Hörerschein bzw die gleichartige Bestätigung im Zuge des Bestellvorgangs upzuloaden.
Hörerschein herunterladen
Hörerschein herunterladen Hörerschein herunterladen
Ladenpreis
44,40EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich

Das Casebook zum römischen Vertragsrecht will Argumentationsweisen und Falllösungsmethoden römischer Juristen demonstrieren und hinter den dogmatischen Konstruktionen der Klassiker auch rechtspolitische Erwägungen sichtbar machen.

Im Zentrum des Buches steht ein breites Spektrum von Fällen zum Kaufvertrag, in denen Fragen behandelt werden, die für das Vertragsrecht insgesamt von Bedeutung sind. Gesetze aus modernen Privatrechtskodifikationen, wie zB ABGB, BGB, OR oder Code civil, verdeutlichen den Einfluss des römischen Rechts auf die europäische Privatrechtsentwicklung.

Plus:

  • das Schadenersatzrecht der lex Aquilia
  • Musterexegesen
  • Hinweise auf weiterführende Literatur und ausführliche Register
Biografische Anmerkung

em. o. Univ.-Prof. Dr. Herbert Hausmaninger lehrte Römisches Recht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. ao. Univ.-Prof. Dr. Richard Gamauf lehrt Römisches Recht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.