Compliance und Strafrecht

Compliance-Management-Systeme und strafrechtliche (Unterlassens-)Haftung in Unternehmen

ISBN: 978-3-7007-6272-0

Auflage: 1. Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Veröffentlichungsdatum: 04.11.2016

Autoren: Koukol Pilar

Reihe: Monographie


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 314

59,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Compliance-Diskussion hält in Österreich im Bereich des Strafrechts seit einigen Jahren an. Unternehmer haben eine Vielzahl von Rechtsvorschriften zu beachten, sie sind zahlreichen juristischen Risiken ausgesetzt. Um Rechtsverstöße zu verhindern, werden in Unternehmen Compliance-Management-Systeme implementiert.
Was aber gilt, wenn trotz Implementierung eines umfassenden Compliance-Management-Systems eine Straftat begangen wird? Eine Frage, die für die handelnden und entscheidenden Personen in Unternehmen ebenso wie ihre (Rechts-)Berater relevant ist.
Das Buch behandelt die Auswirkungen von Compliance-Management-Systemen auf die strafrechtliche (Unterlassens-)Haftung von Entscheidungsträgern in Unternehmen, die Straftaten von Mitarbeitern nicht verhindern. Ebenso werden weitere grundlegende Compliance-Themen, wie die Ausgestaltung eines Compliance-Management-Systems und die bestehenden gesetzlichen Grundlagen, aufgearbeitet.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Pilar Koukol ist Rechtsanwaltsanwärterin bei BINDER GRÖSSWANG Rechtsanwälte.Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Beratung nationaler und internationaler Unternehmen im Bereich Dispute Resolution und White Collar Crime.Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen zum Thema Wirtschaftsstrafrecht und Compliance. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Universitätsassistentin am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien von 2010 bis 2014 dissertierte sie im Fachbereich Compliance und hielt Lehrveranstaltungen im Bereich Straf- und Strafprozessrecht sowie Vorträge zum Wirtschaftsstrafrecht.

Zugehörige Bücher