Corporate Crossing

Rechtssicherheit bei grenzüberschreitenden Transaktionen im Gesellschaftsrecht

ISBN: 978-3-214-08936-8

Herausgeber: Frey Eric

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.20072007-04

Reihe: Schriftenreihe des Österreichischen Notariats (NOT)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 96

/Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
24,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Mittelpunkt des Tagungsbandes stehen das Spannungsverhältnis zwischen den unternehmerischen Bedürfnissen nach Rechtssicherheit einerseits sowie Flexibilität und Mobilität andererseits und die Umsetzung dieser Prinzipien im Gesellschaftsrecht der Europäischen Union – dem gegenwärtigen wie dem künftigen (Stichwort: Schaffung einer Europäischen Privatgesellschaft). Elisabeth Bleyleben-Koren: Erfahrungen der Erste Bank bei Akquisitionen in Central Eastern Europe Othmar Karas: Schaffen Mobilität und Flexibilität Rechtsunsicherheit in der EU? Susanne Kalss/Georg Eckert: Kapitalschutz in ausgewählten europäischen Rechtsordnungen und Verschmelzungen über die Grenze Außerdem: der „Summary Report“ der Europäischen Kommission zum Aktionsplan „Modernisierung des Gesellschaftsrechts und Verbesserung der Corporate Governance in der Europäischen Union" (deutsche Fassung!) und die Stellungnahme der Österreichischen Notariatskammer.