CRR-Kommentar

ISBN: 978-3-7007-6184-6

Herausgeber: Dellinger Markus, Blume Matthias

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.10.20182018-10-31

Autoren: Broucek Miriam, Frank Stefan, Gapp Walter, Göttinger Jürgen, Grünberger David, ... alle anzeigen

Reihe: Loseblatt


Format: Loseblatt

/Recht/Kapitalmarkt- und Bankenrecht
Cover speichern
350,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Seit der Basel III-Umsetzung finden sich weite Teile des Bankaufsichtsrechts, die früher im BWG geregelt waren, unmittelbar in der Capital Requirements Regulation (CRR). Seither bedarf der bewährte von Dellinger bei LexisNexis herausgegebene BWG-Kommentar einer Ergänzung. Wir freuen uns, diese Ergänzung durch einen CRR-Kommentar nunmehr konkret ankündigen zu können. Ausstattung und Qualitätsanspruch orientieren sich an dem mit dem BWG-Kommentar gesetzten Maßstab.

Die erste Lieferung zum CRR-Kommentar wird den gesamten aktuellen Text der CRR mit einem Informationsblock zu jedem Artikel und zu mehr als 100 Artikeln zB aus den Bereichen Eigenmittel, Standardansatz, IRB-Ansatz, Großkredite und vor allem Liquidität bereits ausführliche Kommentierungen enthalten. Auch die in vielen Fällen aufschlussreichen Materialien zur Aufhebung der früheren Parallelbestimmungen im BWG werden zitierfähig abgedruckt.

Die Loseblattform des Werks erlaubt für die Zukunft die einfache Ergänzung der noch fehlenden Kommentierungen und eine zeitnahe und preiswerte Berücksichtigung des derzeit laufenden CRR-Reviews.


Der aktuelle Gesetzestext mit Materialien und ausführlicher Kommentierung in einem Werk:

  • Die Kommentierungen sind übersichtlich gegliedert
  • Für den wissenschaftlichen Gebrauch werden die Materialien zitierfähig aufbereitet
  • Die Loseblattform des Werks erlaubt auch in Zukunft eine zeitnahe und preiswerte Berücksichtigung der laufenden Novellen.


PRODUKTINFORMATION

Loseblattwerke werden im Abonnement zur Fortsetzung bis auf Widerruf vorgemerkt. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen und entfaltet seine Wirksamkeit nicht auf bereits vom Kunden erhaltene Lieferungen.

Biografische Anmerkung


Die Herausgeber



Univ.-Prof. Dr. Markus Dellinger
ist Syndikus des Österreichischen Raiffeisenverbandes. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Gesellschafts-, Insolvenz- und Bankaufsichtsrecht. Er ist Herausgeber bzw Mitherausgeber und Mitautor führender Kommentare zum Bankwesengesetz, zum UGB, zum Genossenschaftsgesetz und zum Eigenkapitalersatzgesetz.


Dr. Matthias Blume
ist Head of Group Risk Regulatory Management in der Erste Group Bank AG und war zuvor in der Finanzmarktaufsichtsbehörde tätig. Er war schon beim BWG-Kommentar der wichtigste Mitautor und ist nunmehr beim CRR-Kommentar auch Mitherausgeber.