Das neue Verwaltungsgerichtsverfahren

VwGVG, VwGbk-ÜG und BVwGG

ISBN: 978-3-214-03378-1

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.2013

Autoren: Fister Mathis, Fuchs Claudia, Sachs Michael

Reihe: Manz Taschenkommentar


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 338

68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit der Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit wurde der Rechtsschutz im öffentlichen Recht grundlegend verändert. Was ist neu? Wo gibt es Ähnlichkeiten zu bisher anwendbaren Bestimmungen? Wie funktioniert der Übergang? In diesem Kommentar werden praxisorientiert dargestellt: - Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetz – VwGVG - Verwaltungsgerichtsbarkeits-Übergangsgesetz – VwGbk-ÜG - Bundesverwaltungsgerichtsgesetz – BVwGG Die praktische Handhabung der Neuregelungen wird erleichtert durch: - Überblick über die Reform und die verfassungsrechtlichen Grundlagen - Verknüpfung mit den Materialien - Umfassende erläuternde Anmerkungen und Praxishinweise - Gezielte Verweise auf korrespondierende Bestimmungen und relevante Judikatur - Zusatzfokus auf dem VwGbk-ÜG

Biografische Anmerkung

Die Autoren:
Ass.-Prof. Dr. Mathis Fister, WU Wien, Ass.-Prof.in Dr. Claudia Fuchs LL. M., WU Wien und Dr. Michael Sachs, Vorsitzender des Bundesvergabeamts, Vizepräs. d. Bundesverwaltungsgerichts.