Das neue Verwaltungsgerichtsverfahren

VwGVG, VwGG und BVwGG

ISBN: 978-3-214-03381-1

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20182018

Autoren: Fister Mathis, Fuchs Claudia, Sachs Michael

Reihe: Manz Taschenkommentar


Format: Einband - fest. (Hardcover)

/Recht/Verwaltungs(straf)verfahren
89,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der „Fister/Fuchs/Sachs“ bietet alles, was man zum Verfahren vor den Verwaltungsgerichten parat haben muss. Der große Erfolg der Erstauflage hat gezeigt, dass das Konzept den Bedürfnissen bestens gerecht wird: die punktuelle, verdichtete und klare Erläuterung des Wesentlichen ermöglicht schnelles Erfassen und unmittelbares Umsetzen. So geht man bestens ausgerüstet in die Verhandlung. Die 2. Auflage enthält alle Erkenntnisse, die seit Inkrafttreten der Reform 2014 gewonnen werden konnten aus: • sämtlichen Gesetzesänderungen – zuletzt den Novellen zu BVwGG und VwGG (BGBl I 2018/22) und zum VwGVG (ua Umsetzung der Dolmetsch-RL) sowie auch den Änderungen zur Weisungsbeschwerden, die mit 1. 1. 2019 in Kraft treten; • der Auswertung einer Fülle von Literatur; • der Sichtung der vielfältigen Rechtsprechung – kurz zusammengefasst und übersichtlich eingeflochten. Neu im Werk: Die den weiteren Rechtsschutz vor dem VwGH betreffenden Bestimmungen des Verwaltungsgerichtshofgesetzes (VwGG), ebenfalls kurz kommentiert.

Biografische Anmerkung

RA Dr. Mathis Fister ist Partner der Tschurtschenthaler Rechtsanwälte GmbH sowie Universitätslektor.
Dr. Claudia Fuchs, LL.M., ist Assistenzprofessorin am Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht der Wirtschaftsuniversität Wien sowie Rechtsanwaltsanwärterin.
MR Dr. Michael Sachs ist Vizepräsident des Bundesverwaltungsgerichts.