Das Recht am geistigen Eigentum

Marken-, (Gebrauchs-)Muster-, Patent- und Urheberrecht

ISBN: 978-3-7007-4066-7

Auflage: 2. Aufl. Stand August 2009

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.2009

Autoren: Haybäck Gerwin

Reihe: Praxis Rechtsskripten


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 296

Cover speichern
39,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das “Recht am geistigen Eigentum“ umfasst den Schutz des Marken-, Muster-, Gebrauchsmuster-, Patent- und Urheberrechts, dessen Bedeutung für die unternehmerische Tätigkeit erheblich ist. Das zeigt sich etwa in zahlreichen neuen oder aktualisierten Übereinkünften und Gesetzgebungsakten auf nationaler und internationaler Ebene und in einer intensiv mit diesen Fragen befassten Rechtsprechung. Von besonderer Bedeutung ist die Flut gemeinschaftsrechtlicher Normen im Dickicht dieser komplexen Rechtsmaterie. Dessen Teilgebiete werden auch in der zweiten Auflage des bewährten LexisNexis-Praxis-Rechtsskriptums für den täglichen Bedarf übersichtlich gegliedert und inhaltlich zusammenhängend dargestellt. Denn: Vor allem der in der Praxis tätige Jurist möchte sich oft bloß einen Überblick verschaffen, bestimmte Rechtsquellen auffinden oder sich rasch und einfach über aktuelle Entscheidungen der inter/nationalen Rechtsprechung informieren. Dadurch soll der Zugang zum komplexen und durchaus etwas „sperrigen“ Recht am geistigen Eigentum, dessen Bedeutung in qualitativer wie quantitativer Hinsicht ständig anwächst, leichter gefunden werden. Besonderes Augenmerk wurde hier auf drei Aspekte gelegt: Erstens Prägnanz und Aktualität der Stofferarbeitung mit Beispielen aus der Rechtspraxis (kurze Rechtsprechungszitate); zweitens knappe Erläuterung komplexer Zusammenhänge mit Hilfe der vielfach bewährten didaktischen Instrumente „Beispiel“, „Beachte“ und „Unterscheide“, und drittens nunmehr Einbindung optischer Elemente, um dem Leser die nötige Spannung und den präzisen „Über- und Einblick“ mit zu liefern. Dazu mögen neue, kompakte Verzeichnisse (Entscheidungs-, Eigennamen- und Markenverzeichnis sowie das Stichwortverzeichnis) dem Leser die Auffindung des Gesuchten erleichtern.

Biografische Anmerkung

Dr. phil., Dr. iur. Gerwin Haybäck, Leopold Kunschak-Wissenschafts-Preisträger 2009, ist Ass.-Prof. im Fachbereich Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht der Universität Salzburg und (Mit-)Autor zahlreicher Publikationen, vor allem des Zivil- und Unternehmensrechts, der Orac-Rechtsskripten Grundzüge des Marken- und Immaterialgüterrechts und der Schuldverträge.