Das Recht der österreichischen Berufsdetektive

samt Vorbereitung auf die staatliche Befähigungsprüfung.

ISBN: 978-3-214-01272-4

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.20192019-01

Autoren: Pokorny Peter, Haidinger Viktoria

Reihe: Praxishandbuch


Format: Einband - flex. (Paperback)

/Recht/Medien- und IT-Recht
48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das „Recht der Österreichischen Berufsdetektive“ ist Lehrbuch und Nachschlagewerk in einem und darüber hinaus die Basis für die Vorbereitung auf die staatliche Befähigungsprüfung. Die Autoren behandeln unter anderem folgende Themen: • Der Berufsdetektiv als Auftragnehmer • Waffen- und Kraftfahrwesen • Verschwiegenheit und Datenschutz • Observation • Technische Maßnahmen • Erhebungs- und Ermittlungswesen • Beweisarbeit und Gerichtswesen • Notwehr und Festnahme • Berufsdetektive und Kaufhausüberwachung • Die Sprache der Juristen, Arbeiten mit Rechtsquellen • Schriftliche und mündliche Prüfungsfragen • uvm Inkl. aller Neuerungen, die sich für Berufsdetektive in ihrem beruflichen Alltag aufgrund der DSGVO ergeben!

Biografische Anmerkung

Peter Pokorny ist seit 1992 als Berufsdetektiv tätig, stellvertretender Präsident des Europäischen Detektiv-Verbandes (EURODET) und dessen Lehrbefugter für Rechtskunde.

Mag. Viktoria Haidinger, LL.M., ist Juristin und stellvertretende Leiterin der Stabsabteilung Statistik der Wirtschaftskammer Österreich. Sie ist seitens der Wirtschaftskammer Österreich als fachkundige Laienrichterin für den Bereich Datenschutz am Bundesverwaltungsgericht nominiert sowie Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Datenschutz konkret (Dako)“.