Das Recht des Theaters – Das Recht der Kunst auf Reisen

Tagungsband des 4. Heidelberger Kunstrechtstags am 01. und 02. Oktober 2010 in Heidelberg

ISBN: 978-3-7089-0738-3

Herausgeber: Dreier Thomas, Kemle Nicolai, Kiesel Markus, Lynen Michael, Weller Matthias

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 06.2011

Co-Verlag: Nomos


Format: Buch

Seitenanzahl: 146

47,30 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Tagungsband des Vierten Heidelberger Kunstrechtstags behandelt unter dem Generalthema „Das Recht des Theaters – das Recht der Kunst auf Reisen“ in zwei Schwerpunkten aktuelle Brennpunkte des Kunst- und Kulturrechts: Rechtsregeln für die Bühne, Urheberrechte des Theaterregisseurs, auch im Vergleich zum Filmregisseur, das Versicherungsrecht für Kunst auf Reisen, Kooperationen zwischen öffentlicher und privater Hand als Modell für die Realisierung internationaler Ausstellungen am Beispiel des MoMA in Berlin, rechtliche und kulturelle Bedingungen von Kunst auf Reisen, die Idee globalisierter Bilder wird anhand von „stock photography“ erörtert. Schließlich kommt das Kaufrecht von „Kunstersatzprodukten“ – Reproduktionen aller Art – zur Sprache.