Facebook Pixel

Datenschutz-Verträge

Verantwortlicher - Auftragsverarbeiter - Joint Controller
ISBN:
978-3-7007-8836-2
Auflage:
3., neu bearbeitete Auflage
Verlag:
LexisNexis ARD ORAC
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
31.05.2024
Reihe:
Rechtspraxis
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
300
Ladenpreis
60,00EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Vorbestellung. Der angegebene Preis kann sich gegebenenfalls noch ändern.
Updates zu dieser Vorbestellung erhalten?

Dieser übersichtlich strukturierte Praxisleitfaden beinhaltet neben der Darstellung der wesentlichen Vertragspunkte und deren Auswirkungen zahlreiche Tipps zur professionellen Gestaltung genuiner Datenschutzverträge sowie für ein effizientes Vertragsmanagement.

Die DSGVO und ihr strenges Haftungsregime verlangen eine exakte Abgrenzung der Verantwortlichkeiten und eine den faktischen Gegebenheiten tatsächlich entsprechende Gestaltung der diesbezüglichen Vereinbarungen.

Im Sinne der Selbstverantwortung können professionelle Datenschutzverträge als Nachweis der Einhaltung wesentlicher Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten dienen (etwa Fairness-, Rechtmäßigkeits- und Transparenzgrundsatz) und zur rechtlichen Absicherung beitragen. auch im internationalen Bereich.

Insbesondere durch praktische Hilfestellung bei der Konzipierung und Formulierung der Verträge sowie der einzelnen Klauseln, etwa durch Querverweise zum Vertragsmuster (Joint Controller Agreement) sowie zu den Standardvertragsklauseln (SCC) und eine Checkliste zum Vertragsmanagement ist dieses Werk eine wertvolle Unterstützung, um die genannten Ziele in der Datenschutzpraxis zu erreichen.

Die dritte, aktualisierte und erweiterte Auflage enthält insbesondere 50 aktuelle Entscheidungen und Guidelines mit Auswirkungen auf Datenschutzverträge.

Biografische Anmerkung

Univ.-Lektor RA Dr. Michael M. Pachinger, CIPP/E, ist Rechtsanwalt/Partner bei SCWP Schindhelm mit Spezialisierung auf Datenschutz-/IP-/IT-Recht (Data Protection Lawyer of the Year in Austria) sowie internationales Vertragsrecht (Englisch, Französisch, Spanisch).

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist Michael M. Pachinger Lektor an Universitäten und Fachhochschulen, lehrt an der Anwaltsakademie und ist Vortragender auf nationalen und internationalen Konferenzen. Er ist ua Bearbeiter des KODEX Datenschutz, Herausgeber und Autor des Handbuches „Datenschutz, Recht und Praxis“ sowie des bewährten Praxisleitfadens zur DSGVO „Datenschutz-Audit“.