Deckungsvorsorge in der Umwelthaftungsrichtlinie

Eine Herausforderung für das österreichische Versicherungsrecht

ISBN: 978-3-7083-0419-9

Auflage: 1. Aufl.

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.12.2006

Autoren: Prisching Sebastian

Reihe: Neue Juristische Monografien


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 151

28,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im Zentrum der Untersuchung steht die Richtlinie 2004/35/EG: Diese konstituiert eine Haftung von Betrieben und die Verpflichtung, die durch sie verursachten Schäden an der Umwelt zu sanieren. Dies gilt auch für Schäden an der biologischen Vielfalt. In der Richtlinie werden die nationalen Regierungen und Versicherungsunternehmen aufgefordert, geeignete Modelle zu entwickeln, um eine Versicherbarkeit solcher Schäden sicherzustellen. Hier eröffnet sich einerseits ein neuer Markt für die Versicherungswirtschaft, andererseits stellen sich versicherungstechnisch und haftungsrechtlich mehrere Herausforderungen.