Facebook Pixel

Dein Wille, dein Wohl

Pflege zwischen Fürsorge und Selbstbestimmung
ISBN:
978-3-7089-1415-2
Verlag:
Facultas
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
01.10.2016
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
168
Ladenpreis
9,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Was tun, wenn ein Patient seit Tagen nichts essen oder trinken will und sich dazu weder verführen noch überreden lässt? Wenn eine Patientin kognitiv stark beeinträchtigt ist, aber gerade jetzt eine wichtige Therapieentscheidung zu treffen wäre? Oder wenn sich eine ärztlich verordnete Therapie nicht mit dem pflegerischen Standpunkt deckt? Viele Situationen im beruflichen Alltag führen bei Pflegepersonen zu Gewissenskonflikten. Die richtige Balance zwischen dem Recht auf Selbstbestimmung und der Verantwortung von Pflegenden ist schwer zu finden. In Zeiten verstärkter Migration kommen verschiedene kulturelle Hintergründe erschwerend hinzu. Dieses Buch zeigt fachlich fundiert und anschaulich, wie Handeln in diesem Spannungsfeld erfolgreich gelingen kann. Mit rechtlichen Hintergrundinformationen, lebensnahen Beispielen und Überlegungen für die Praxis.
Raumplanung. Jahrbuch 2020
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
78,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
100,80 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
124,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ethik in der Pflege
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
22,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
19,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Die Einrede im Zivilrecht
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
118,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
115,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
259,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
358,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
219,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)