Facebook Pixel

Der eigentumsrechtliche Wertschutz von Anteilsrechten

Eine vergleichende Studie zur Rechtslage im deutschen und internationalen Recht
ISBN:
978-3-7089-2016-0
Verlag:
Dike Verlag Zürich, Facultas, Nomos
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
15.02.2021
Autoren:
Reihe:
Studien zum internationalen Investitionsrecht
Format:
Hardcover
Seitenanzahl:
501
Ladenpreis
131,60 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Eigentumsschützende Regeln finden sich auf der nationalen Rechtsebene ebenso wie im Internationalen Recht. Die Habilitationsschrift untersucht die z.T. diametral widersprechenden Ansätze zum Problem des eigentumsrechtlichen Wertschutzes von Anteilsrechten im deutschen Verfassungsecht und des internationalen Rechts. Dafür wird die deutsche Rechtslage mit Ansätzen im Recht der Europäischen Menschenrechtskonvention, im allgemeinen Völkerrecht und im Internationalen Investitionsschutzrecht verglichen. Dabei zeigt sich, dass die Ansätze im Völkerrecht teilweise den gebotenen Rückgriff auf etablierte nationalrechtliche Konzepte vermissen lassen. Das Werk ist Teil der Reihe Studien zum Internationalen Investitionsrecht, Band 34.
Ladenpreis
61,60 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
KODEX Unternehmensrecht 2021
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
37,50 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Arbeitsrecht
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
338,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Compliance im Vergabeverfahren
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
48,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
GGV und HMA
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
329,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Das Römische Recht in Europa
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
68,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
199,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
62,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
118,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
53,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)