Der Entwurf des IFRS für SMEs

ISBN: 978-3-7089-0132-9

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 12.2009

Autoren: Kern Michael

Reihe: Schriftenreihe der FHWien-Studiengänge der WKW


Format: Buch

Seitenanzahl: 120

21,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die International Financial Reporting Standards (IFRS) wurden maßgeblich für kapitalmarktorientierte Unternehmen mit weltweiter Gültigkeit entwickelt. Bis zur Veröffentlichung des IFRS für SMEs kannten die IFRS keine Differenzierung der Vorschriften in Bezug auf größenabhängige Erleichterungen. Insbesondere kleine und mittelgroße Unternehmen sind aufgrund des Umfangs und der Komplexität der Vorschriften der „full“ IFRS folglich großen „Belastungen“ ausgesetzt. Vor diesem Hintergrund analysiert der Autor den am 15. Februar 2007 vom IASB veröffentlichten Entwurf des IFRS für SMEs. Dabei werden die wesentlichen Bilanzierungs- und Bewertungsregeln, insbesondere auch im Vergleich zu den Vorschriften der „full“ IFRS, dargestellt. Weiters untersucht der Autor eingehend die Frage, ob der veröffentlichte Standardentwurf ein sachgerechtes Normensystem für mittelständische Unternehmen darstellt oder, ob weitergehende Erleichterungen zweckmäßig erscheinen.

Schlagworte