Der gestörte Bauablauf

Praxisleitfaden zur Ermittlung von Mehrkosten und Bauzeitverlängerung

ISBN: 978-3-7073-1952-1

Auflage: 1. Auflage 2016

Herausgeber: Goger Gerald, Müller Katharina

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.12.20152015-12-30

Autoren: Bauer Gerald, Lumetsberger Sigrid


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 360

/Fachliteratur
PDF-Datenblatt
78,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Ursachen und Auswirkungen von Bauablaufstörungen Auf Grundlage langjähriger Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Bauabwicklung erläutert das Autorenteam die Ursachen und Auswirkungen von Bauablaufstörungen. Die Nachweisführung und Darstellung der Höhe von Mehrkosten aufgrund von Produktivitätsverlusten stehen im Zentrum der systematischen Darstellung. Mit Hilfe einer neu entwickelten Störungssensibilitätsanalyse kann jedes Bauvorhaben kategorisiert und Produktivitätsverluste aufgrund von Bauablaufstörungen plausibel dargestellt werden. Anspruchsgrundlagen bei gestörtem Bauablauf Anmeldungs- und Mitteilungspflichten Leistungsänderungsrecht des AG im Zusammenhang mit der Bauzeit Forcierung und Mehrkosten bei eigenmächtiger Forcierung Dokumentation, Nachweisführung und Beweislast für Ursache und Wirkung von Störungen Die Bedeutung von Kalkulationsformblättern Bewertung der Folgewirkungen: Bauzeitverlängerung, Forcierung, Produktivitätsverlust Praxisorientierte Aufarbeitung von Bauablaufstörungen anhand von sechs Beispielen