Der Kreis um Hans Kelsen

Die Anfangsjahre der Reinen Rechtslehre

ISBN: 978-3-214-07676-4

Herausgeber: Walter Robert, Jabloner Clemens, Zeleny Klaus

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 03.2008

Reihe: Schriftenreihe des Hans Kelsen-Instituts


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 582

89,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

28 Frauen und Männer porträtiert das vorliegende Werk: alle Schülerinnen und Schüler Hans Kelsens, denen gemeinsam ist, dass sie mit Kelsen vor dessen Emigration in die USA in persönlichen Kontakt kamen und zumindest zeitweilig deutlich unter dem Einfluss der Reinen Rechtslehre standen. Die Porträts beleuchten: - die Biographien der Schülerinnen und Schüler und - ihren Beitrag zur Reinen Rechtslehre. Beitrag um Beitrag erhellt die Lektüre: So weltumspannend die Lebensbögen der Schülerinnen und Schüler verlaufen – vom Kelsen-Kreis in Wien ausgehend bis nach Australien, Asien und Nord- und Südamerika –, so vielfältig entwickeln sich ihre fachlichen Positionen zur Reinen Rechtslehre – von praktischer Anwendung über brillante Weiterentwicklung bis zur kritischen Konfrontation.