Der Mediator

Vor- und Nachteile des Listeneintrages beim Bundesministerium für Justiz

ISBN: 978-3-7083-0567-7

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.11.20082008-11-18

Autoren: Holzer Christian


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 156

/Fachliteratur
PDF-Datenblatt
28,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit dem Zivilrechts-Mediations-Gesetz wurde in Österreich eine erste generelle rechtliche Grundlage in Sachen Mediation geschaffen. Zwangsläufig wurde hierdurch allerdings die Unterscheidung zwischen eingetragenen und nicht eingetragenen Mediatoren realisiert. Das vorliegende Handbuch zeigt insbesondere die Vor- und Nachteile auf, die für einen Mediator mit dem Eintrag in die Liste der Mediatoren beim Bundesministerium für Justiz verbunden sind und stellt sowohl den eingetragenen als auch den nicht eingetragenen Mediator mit dessen „Pro und Contra“ dar. Darüber hinaus beinhaltet es ein Mediationsvertragsmuster für eingetragene Mediatoren.