Der Vertrag von Lissabon

ISBN: 978-3-7089-0467-2

Herausgeber: Hummer Waldemar, Obwexer Walter

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.20092009-09

Co-Verlag: Nomos


Format: Buch

Seitenanzahl: 548

/Recht/Internationales Recht und Europarecht
101,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Durch den Vertrag von Lissabon, der die inhaltliche Substanz der EU-Verfassung übernimmt, soll der Prozess der europäischen Integration eine neue Stufe erreichen. Im vorliegenden Sammelband werden die wesentlichen Neuerungen des Reformvertrages nach Themenbereichen gegliedert vertieft dargestellt und die Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten analysiert. Die einzelnen Beiträge beschäftigen sich außerdem mit den juristischen und politischen Optionen bei einem Scheitern des Ratifikationsverfahrens. Die Autoren sind namhafte Experten des Europarechts aus Deutschland und Österreich, unter ihnen führende Wissenschaftler, Richter, Beamte der Europäischen Kommission und Ministerialbeamte. Der Band vermittelt einen umfassenden und geschlossenen Überblick über das Vertragswerk von Lissabon.