Der "wichtige Grund" für Gesellschafterausschluss und Geschäftsführerabberufung

ISBN: 978-3-7046-7530-9

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 07.11.20162016-11-07

Autoren: Weber Alexander

Reihe: Juristische Schriftenreihe


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 250

/Recht/Arbeitsrecht /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
PDF-Datenblatt
59,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Intensive konzeptionelle Betrachtung des "wichtigen Grundes" Der "wichtige Grund" ist Dreh- und Angelpunkt der außerordentlichen Kündigung von Dauerschuldverhältnissen. Die Generalklausel mit Leben zu erfüllen ist umso schwieriger, als ihr Inhalt je nach Rechtsgebiet, ja selbst innerhalb eines Rechtsgebietes unterschiedlich akzentuiert und ausgestaltet sein kann. Ausgehend von einer allgemeinen Systematik der außerordentlichen Kündigung von Dauerschuldverhältnissen werden die Wertungen herausgearbeitet, die die Grundlage für eine erfolgreiche Konkretisierung des "wichtigen Grundes" bilden. Rechtsformübergreifend werden sodann - unter Auswertung der aktuellen Judikatur und Literatur - der Inhalt des "wichtigen Grundes" für Gesellschafterausschluss und Geschäftsführerabberufung sowie die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten untersucht. Aus der Sicht des Gesellschaftsrechts wird dabei deutlich, dass die Basis für die Konkretisierung des "wichtigen Grundes" in der Dogmatik des allgemeinen Zivilrechts liegt, in Detailfragen aber Bezüge zu den verschiedensten Materien (wie zB Arbeits-, Insolvenz- oder Europarecht) bestehen.

Biografische Anmerkung

Dr. Alexander Weber ist Rechtsanwaltsanwärter in Wien.