Die Anfechtung nach der Insolvenzordnung IO

ISBN: 978-3-214-06674-1

Auflage: 5. Aufl.

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.03.2014

Autoren: König Bernhard


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 550

138,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die 5. Auflage des Standardwerkes zur Insolvenzanfechtung trägt einerseits Judikatur und Literatur seit der Vorauflage nach und vollzieht andererseits inhaltlich den Übergang von der KO zur IO. Erstmals werden daher

- die Anfechtung im Sanierungsverfahren und
- die neu gestaltete Rechtsgeschäfts-Anfechtung behandelt.

Die Neuauflage beinhaltet aber auch neue Überlegungen
- zur Bedeutung fiktiver Geschehensabläufe,
- zum Wiederaufleben von Drittsicherheiten nach erfolgreicher Anfechtung der Befriedigung der gesicherten Forderung,
- zur Ermittlung des Anfechtungsgegners etwa bei bloß mittelbarem Vorteil,
- zur Anfechtung durch Absonderungsgläubiger und
- zu Aspekten der Anfechtung in EU-Sekundärverfahren.

Mit zahlreichen Hinweisen auf die bei vergleichbarer Rechtslage ergangene deutsche Judikatur!

Biografische Anmerkung

Von o. Univ.-Prof. Dr. Bernhard König ist Ordinarius für Zivilgerichtliches Verfahren an der Universität Innsbruck.