Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Kurzkommentar mit Praxismustern

ISBN: 978-3-7007-6846-3

Auflage: 2. aktualisierte und erweiterte Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.03.2018

Autoren: Fritz Christian, Klement Felix Michael

Reihe: Kommentar


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 564

Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern
79,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Neuauflage dieses Werks widmet sich dieser in der Praxis - in vielfältigster Ausgestaltung – weit verbreiteten Rechtsform mit den neuesten Erkenntnissen seit dem Inkrafttreten des GesbR-Reformgesetzes. D em Rechtsanwender wird ein fundierter Überblick über die grundlegend neu normierte GesbR geboten. Auf maximale Praxistauglichkeit und Anwenderfreundlichkeit wird großer Wert gelegt. Die Autoren zeigen auf, unter welchen Voraussetzungen eine GesbR sinnvoll ist (ihr zum Teil sogar ein „Anwendungsmonopol“ zukommt) und in welchen Fällen man besser von dieser Rechtsform die Finger lassen sollte.

Die übersichtliche Darstellung, die Gegenüberstellung der Gesetzestexte und die Kommentierung der aktuellen Rechtslage erleichtern Unternehmern sowie ihren Beratern eine Anwendung der Bestimmungen.

Der Inhalt:

· Überblick über das 27. Hauptstück des ABGB und das GesbR-Reformgesetz

· Gegenüberstellung der gesetzlichen Regelungen vor der GesbR-Reform mit der aktuellen Rechtslage sowohl im ABGB als auch im UGB

· Wesentliche Erläuterungen aus den parlamentarischen Materialien

· Kurzkommentierung der einzelnen Paragrafen des GesbR-Gesetzes

· Verweis auf die korrespondierenden Bestimmungen des UGB

· Praktische Hinweise auch im Hinblick auf Gestaltungen des Gesellschaftsverhältnisses, die (auch) nicht im GesbR-Gesetz geregelt sind

· Formulierungsbeispiele ob der geänderten Regelungen im Kommentarteil

· Erweiterung der Vertragsmuster aus unterschiedlichen Anwendungsbereichen

Biografische Anmerkung


Prof. Christian Fritz LL.M. LL.M. MBA
ist Gründungsgesellschafter der Kanzlei Fritz & Schauer, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, eingetragener Mediator, sowie Verfasser von über 50 Büchern zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht. Christian Fritz lehrt Gesellschaftsrecht an mehreren Fachhochschulen. Im Verlag LexisNexis sind zuletzt erschienen die vierbändige Mustersammlung zum GmbH-Recht sowie das Handbuch zu den Schischulgesetzen.




Dr. Felix Michael Klement MBA
ist Rechtsanwalt in Wien, seine fachlichen Schwerpunkte sind unter anderem das Gesellschafts- sowie Kartellrecht. In den genannten Fachgebieten ist er Verfasser zahlreicher Publikationen. Dr. Klement betreut zahlreiche nationale und internationale Gemeinschaftsunternehmen österreichischer Industriebetriebe.