Die Kontrolle des Arbeitnehmers vor dem Hintergrund moderner Medien

ISBN: 978-3-7035-1087-8

Herausgeber: Resch Reinhard

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 10.2005

Mitwirkende: Hattenberger Doris, Brodil Wolfgang, Naderhirn Johanna

Reihe: Schriften zum Arbeitsrecht und Sozialrecht


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 120

19,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die schon seit vielen Jahren virulente Frage, wie weit die Kontrolle des Arbeitnehmers am Arbeitsplatz gehen darf, ist heute aktuell wie noch nie zuvor. Das vorliegende Buch beleuchtet die Thematik sowohl aus dem Blickwinkel des Datenschutzrechts als auch aus jenem des Arbeitsrechts. Eine zentrale Stellung bei der Einführung von Kontrollmaßnahmen bzw. technischen Systemen zur Kontrolle der Arbeitnehmer nimmt gem. § 96 Abs. 1 Z. 3 der Betriebsrat ein. Die Zustimmung des Belegschaftsorgans zur einer solchen Maßnahme erfolgt in Form einer Betriebsvereinbarung. Der Kontrolle von Betriebsmitteln, Rechnern und der Nutzung neuer Medien (E-Mail, Internetnutzung) ist ebenso ein Schwerpunkt gewidmet wie Judikatur und Lehrmeinungen zu Telefonanlagen. mit Beiträgen von Wolfgang Brodil, Doris Hattenberger, Johanna H. Naderhirn