Die Massenpsychologie der Finanzmarktkrise

US-Immobilienblase, Subprime Desaster, Schulden-Bubble und ihre Auswirkungen

ISBN: 978-3-7046-6124-1

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.06.2009

Autoren: Fenzl Thomas


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 162

19,95 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Fast täglich erreichen uns Hiobsbotschaften: Aktien verlieren dramatisch an Wert, Banken brechen zusammen, Unternehmen entlassen Mitarbeiter. Dabei hängen die Aktienkurse nicht von objektiven wirtschaftlichen Kennzahlen ab, sie geraten in den Sog des sogenannten "Investor Sentiment" (Stimmungslage der Investoren). Der Autor führt Erkenntnisse über Finanzmärkte und der Massenpsychologie zusammen, um die Dynamik euphorischer Booms und panischer Reaktionen zu erläutern. Er deckt die Zusammenhänge dieser Phänomene auf und analysiert die aktuelle Lage.

Biografische Anmerkung

Thomas Fenzl, geb. 1976, studierte nach Beendigung seiner international erfolgreichen Karriere als Spitzensportler Wirtschaftspsychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Derzeit ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der