Die österreichischen Schulgesetze inkl. 48. Lfg.

Bundesrecht mit einschlägigen verfassungsrechtlichen Regelungen und Durchführungsvorschriften.

ISBN: 978-3-214-13571-3

Herausgeber: Götz Andrea, Münster Gerhard

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 15.05.2017

Reihe: Manzsche Sonder-Gesetzausgaben


Format: Loseblatt

Seitenanzahl: 2094

198,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Alles zum Schulrecht, verständlich erläutert. Die 48. Ergänzungslieferung dieser umfangreichen Ausgabe zu den österreichischen Schulgesetzen berücksichtigt • Neuerungen durch das Schulrechtsänderungsgesetz 2016 BGBl I 2016/56 auf Verordnungsebene, zB: o Möglichkeit der Leistungsbeschreibung anstelle der Notengebung in der Grundschule (LBVO) o eigene Formulare für die Semester- und Jahresinformation (ZeugnisformularVO) o Umsetzung der teilzentralen standardisierten Reifeprüfung an Schulen für Berufstätige und Kollegs in den verschiedenen Prüfungsordnungen o Neuregelungen des Unterrichtsjahres und der Hauptferien an den Schulen für Tourismus und den Schulen für wirtschaftliche Berufe (SchulzeitVO) • Änderungen in BIFIE-G, BerufsreifeprüfungsG und BildungsdokumentationsG • Jüngste Anpassungen durch die Schulrechtsbereinigungsverordnung 2017 BGBl II 2017/90 in Eröffnungs- und TeilungszahlenVO sowie SchulzeitVO

Biografische Anmerkung

Die Autoren:
Mag. Andrea Götz, ehem. Leiterin der Schulrechtsabteilung des BMUKK und
Dr. Gerhard Münster, Leiter der Abteilung Legistik-Bildung im BMBF, Professor an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien-Strebersdorf/Krems.