Die Qualität der Arbeit auf dem Prüfstand

Der Einfluss der Arbeitsmarktlage auf die Arbeitsqualität

ISBN: 978-3-99046-035-1

Verlag: ÖGB Verlag

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 23.01.20142014-01-23

Autoren: Ertl Sonja, Filipic Ursula

Reihe: Sozialpolitik in Diskussion


Format: Geheftet

Seitenanzahl: 92

/Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht
10,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Was sind Commons und was haben sie mit Armutsbekämpfung zu tun? Aufbauend auf den Arbeiten der Wirtschaftsnobelpreisträgerin Elinor Ostrom wird im vorliegenden Buch die Bedeutung der gemeinschaftlichen Organisation von Gemein- und Allmendegütern für gerechtere Gesellschaften, bessere Verteilung und mehr Teilhabe untersucht. Gebrauchen, Zusammenarbeiten, Teilen und Beitragen – das sind die zentralen Commons-Prinzipien. Es geht darum, gemeinsam Ressourcen zu nutzen und zu pflegen, Regeln auszuhandeln, sich die Welt anzueignen, ohne sie in Besitz zu nehmen. Commons eröffnen einen Perspektivenwechsel, der neue Lösungen möglich macht.

Biografische Anmerkung

Dr. Ursula Filipic
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien

Mag. Sonja Ertl
Mitarbeiterin der Arbeiterkammer Wien, Abteilung Arbeitsmarkt und Integration