Die Rechtsanwaltsgesellschaft

Gesellschaftsrecht, Berufsrecht und empirische Befunde

ISBN: 978-3-7046-7275-9

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.03.2016

Autoren: Reiner Elisabeth

Reihe: Innsbrucker Schriften zum Unternehmensrecht


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 374

74,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Arbeit untersucht die komplexe Anforderungsstruktur der österreichischen Anwaltschaft in Bezug auf ihre gemeinsame Berufsausübung in Rechtsanwaltsgesellschaften. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte üben ihren Beruf in vielen Fällen nicht mehr in der Form der Einzelanwaltschaft, sondern in Rechtsanwaltszusammenschlüssen aus. Der berufsrechtliche Rahmen der RAO gestaltet sich als ein historisch gewachsenes Sondergesellschaftsrecht, das sich am zentralen Gestaltungselement der anwaltlichen Grundwerte orientiert. Das Spannungsverhältnis von Berufs- und Gesellschaftsrecht führt zu rechtlichen und institutionellen Herausforderungen. Das Buch wählt einen interdisziplinären Ansatz: Neben einer dogmatischen Betrachtung werden sozialwissenschaftliche Methoden angewandt. Damit liegt eine vertiefte Auseinandersetzung mit den berufsrechtlichen Bedürfnissen der Anwaltschaft und der Anwendung des Ansatzes der Empirical Legal Research im österreichischen Berufs- und Gesellschaftsrecht vor.